File ctapi-cyberjack-check.patch of Package pcsc-cyberjack

--- ctapi-cyberjack-3.3.2/checksuite/cm_group.cpp
+++ ctapi-cyberjack-3.3.2/checksuite/cm_group.cpp
@@ -52,7 +52,12 @@
       "Problemen schnell zu helfen.\n"
       "Sollten fuer Ihr System keine Pakete verfuegbar sein, muessen "
       "Sie die Gruppe \"cyberjack\" mit Hilfe Ihrer Systemadministrations-"
-      "Tools (z.B. yast, KUser etc) selbst erstellen.\n";
+      "Tools (z.B. yast, KUser etc) selbst erstellen.\n\n"
+      "openSUSE Hinweis:\nEin Fehlen dieser Gruppe unter openSUSE sollte die Funktion "
+      "nicht beeintraechtigen, da die Zugriffsrechte durch ein anderes\n"
+      "Verfahren sichergestellt werden (HAL/resmgr/PolicyKit).\n"
+      "Sollten Probleme mit dem Geraetezugriff bestehen, berichten Sie uns das bitte "
+      "unter http://bugzilla.novell.com/";
     xmlString+="<check type=\"group\">\n";
     xmlString+="  <result type=\"error\">";
     xmlString+="Gruppe cyberjack existiert nicht";
--- ctapi-cyberjack-3.3.2/checksuite/cm_services.cpp
+++ ctapi-cyberjack-3.3.2/checksuite/cm_services.cpp
@@ -109,8 +109,7 @@
 		    "Abhilfe: Entweder deinstallieren Sie den PC/SC Dienst "
 		    "komplett (das Paket heisst je nach System \"pcscd\""
 		    "oder \"pcsc-lite\"), oder sie deinstallieren einfach "
-		    "das Cyberjack-Paket mit dem IFD-Treiber (Paket mit "
-		    "\"-ifd\" am Ende).\n"
+		    "das Cyberjack-Paket mit dem IFD-Treiber (pcsc-cyberjack).\n"
 		    "Sie koennen allerdings auch den Dienst mittels "
 		    "\"killall pcscd\" (als root) beenden.\n\n";
 		  _suite->addFlags(CHECKSUITE_FLAGS_HAVE_PCSCD);