Edit Package SABnzbd

Open-source cross-platform binary newsreader.

http://wiki.sabnzbd.org/

SABnzbd simplifies the process of downloading from Usenet dramatically, thanks to its friendly web-based user interface and advanced built-in post-processing options that automatically verify, repair, extract and clean up posts downloaded from Usenet.

SABnzbd also has a fully customizable user interface and offers a complete API for third-party applications to hook into.

Refresh
Refresh
Source Files
Filename Size Changed
3.1.1.tar.gz 0004330293 4.13 MB 8 months
SABnzbd-tmpfiles.conf.in 0000000115 115 Bytes almost 5 years
SABnzbd.changes 0000019303 18.9 KB 6 months
SABnzbd.ini.in 0000000149 149 Bytes 6 months
SABnzbd.service.in 0000000445 445 Bytes 6 months
SABnzbd.spec 0000007051 6.89 KB 6 months
SABnzbd.sysconfig.in 0000000511 511 Bytes 6 months
Comments for SABnzbd 23

Til Bruhn's avatar

Vielfalt wrote 9 months ago

Hi Eric, would it maybe be possible to update to version 3.1.0? Many thanks and best regards Til


Eric Schirra's avatar

ecsos wrote 9 months ago

Have done. Can you please test it?


Til Bruhn's avatar

Vielfalt wrote 9 months ago

Vielen Dank für die schnelle Hilfe!

Ich bekomme die Meldung:

SABnzbd-3.1.0-lp152.7.1.noarch benötigt python3-Cheetah3 >= 3.0.0, kann jedoch nicht zur Verfügung gestellt werden

Nicht installierbare Anbieter: python3-Cheetah3-3.2.4-lp152.1.4.x86_64[repo-oss] [ ] SABnzbd-3.1.0-lp152.7.1.noarch durch Ignorieren einiger Abhängigkeiten brechen [ ] SABnzbd-3.1.0-lp152.7.1.noarch nicht installieren [ ] Deinstallation von python-Cheetah-2.4.4-lp152.4.6.x86_64

Ich habe python-Cheetah-2.4.4 durch python3-Cheetah3 ersetzt, die Installation ist durchgegangen. Ich weiß nur leider nicht, wie ich SABnzbd starten kann. Ich habe keinen Eintrag im Startmenü, über das Terminal nicht und der SABnzbd-Einrichtungsassistent startet nicht über den Browser.


Stephan Hemeier's avatar

Sauerland wrote 9 months ago

Bei solchen Sachen ist es meist gut, das komplette Repo zur Installation einzubinden, um die Abhängigkeiten automatisch mitzuinstallieren. Danach wieder deaktivieren.......

Aber zum Thema Repos: Hier ist weniger mehr es sei denn, man weiß, was man macht.

Zum Starten: /usr/share/SABnzbd/SABnzbd.py

Und nein, keine .destop-Datei und damit auch nicht im Startmenü, da musst du selber Hand anlegen.


Eric Schirra's avatar

ecsos wrote 9 months ago

Sprichst du damit mich oder Vielfalt an?


Eric Schirra's avatar

ecsos wrote 9 months ago

Gestartet wird mit:

systemctl start SABnzbd.

Soll es auch nach einem reboot automisch starten ist noch ein:

systemctl enable SABnzbd

nötig.


Til Bruhn's avatar

Vielfalt wrote 9 months ago

Vielen herzlichen Dank, ecsos!

Ich habe es (mit Unterstützung durch Sauerland) zum Laufen bekommen. Ich bin neu auf openSUSE und orientiere mich noch...

Vielen Dank für deine schnelle und unkomplizierte Unterstützung!


Stephan Hemeier's avatar

Sauerland wrote 9 months ago

LANG=C zypper in SABnzbd Loading repository data... Reading installed packages... Resolving package dependencies...

Problem: nothing provides /usr/bin/python33 needed by SABnzbd-3.1.0-lp152.4.1.noarch Solution 1: do not install SABnzbd-3.1.0-lp152.4.1.noarch Solution 2: break SABnzbd-3.1.0-lp152.4.1.noarch by ignoring some of its dependencies

Choose from above solutions by number or cancel 1/2/c/d/?: c


Stephan Hemeier's avatar

Sauerland wrote 9 months ago

Es sind die find----sed Befehle in Zeile 82-83:

Original:

'#! /usr/bin/env python3' '# Written by Martin v. Löwis loewis@informatik.hu-berlin.de'

'"""Generate binary message catalog from textual translation description.'

Nach den beiden find----sed Befehlen:

'#! /usr/bin/python33' '# Written by Martin v. Löwis loewis@informatik.hu-berlin.de'

'"""Generate binary message catalog from textual translation description.'


Eric Schirra's avatar

ecsos wrote 9 months ago

Sollte nun passen. Kanst du es bitte nochmal prüfen? War ein kleiner Logikfehler.


Stephan Hemeier's avatar

Sauerland wrote 9 months ago

LANG=C zypper in SABnzbd Loading repository data... Reading installed packages... Resolving package dependencies...

Problem: nothing provides typelib(GIMarshallingTests) needed by python3-PyGObject-3.38.0-lp152.6.1.x86_64 Solution 1: do not install SABnzbd-3.1.0-lp152.404.1.noarch Solution 2: break python3-PyGObject-3.38.0-lp152.6.1.x86_64 by ignoring some of its dependencies

Choose from above solutions by number or cancel 1/2/c/d/?: c

Das sieht nach einem Problem mit gjs-tools aus, die in openSUSE bei gjs ja nicht gebaut werden:

%meson \ -Ddtrace=true \ -Dsystemtap=true \ -Dinstalled_tests=false \ %{nil}

Da such ich schon den ganzen Tag nach.


Eric Schirra's avatar

ecsos wrote 9 months ago

Bitte vorher ein zypper ref. Du warst wohl zu schnell. Es sollte nun nicht mehr PyGObjects angefordert werden, sondern python3-gobject.


Stephan Hemeier's avatar

Sauerland wrote 9 months ago

PEBKAC

War mein Fehler, hab hier selber gebaut und ne höhere Versionsnummer benutzt.......

Wurde immer meine Version versucht zu installieren......

Jetzt installiert deine Version.

Danke


Eric Schirra's avatar

ecsos wrote 9 months ago

Naja. Wenn du ein packages aus deinem repo installiert hast, installiert er meins natürlich nicht. Und das hat dann auch nichts hier mit meinem packe zu tun.....


Stephan Hemeier's avatar

Sauerland wrote 6 months ago

Hi Eric

SABnzbd is not starting with your service-file:

systemctl status SABnzbd.service ● SABnzbd.service - SABnzbd binary newsreader Loaded: loaded (/usr/lib/systemd/system/SABnzbd.service; disabled; vendor preset: disabled) Active: activating (start) since Thu 2021-01-21 12:33:46 CET; 1min 3s ago Process: 19042 ExecStart=/usr/sbin/rcSABnzbd start (code=exited, status=0/SUCCESS) Tasks: 0 (limit: 4676) CGroup: /system.slice/SABnzbd.service

Jan 21 12:33:46 tumbleweed systemd[1]: Starting SABnzbd binary newsreader... Jan 21 12:33:46 tumbleweed rcSABnzbd[19042]: Starting SABnzbd Usage: /usr/sbin/rcSABnzbd [status|stop|start] Jan 21 12:33:46 tumbleweed systemd[1]: SABnzbd.service: Can't open PID file /run/SABnzbd/SABnzbd.pid (yet?) after start: Operation not permitted

If I delete your service-file and copy the service-file shipped by the source to /usr/lib/system and start it with systemctl start sabnzbd@USER.service it works.


Eric Schirra's avatar

ecsos wrote 6 months ago

Sollte nun funktionieren. kannst du bitte prüfen und mir eine Rückmeldung geben? Das Paket sollte mind. version 3.1.1-5.1 haben.

Wobei es mit dem service file von upstream nicht funktionieren kann. Zumindest nicht mit Paket hier. Denn das service file startet sabnzbd unter /opt, liegen tun die Dateien des Pakets aber unter /usr/share.


Stephan Hemeier's avatar

Sauerland wrote 6 months ago

Eins vorab:

Das mit dem /opt hatte ich zu /usr/share/usw geändert und funktioniert.

Zu deinem sysconfig und service:

User=

Egal welche Variable ich benutze, ich bekomm immer:

Jan 21 20:54:34 linux64 systemd[1]: /usr/lib/systemd/system/SABnzbd.service:12: Invalid user/group name or numeric ID: ${SABNZBD_USER}

In diesem Fall hab ich die Variable auf User=${SABNZBD_USER} wie in der sysconfig geändert.

Schreib ich aber User=stephan funktioniert es.

Noch ein Fehler mit dem service File:

Der Parameter -d sorgt dafür, das ich das Programm unter 127.0.0.1:8080 (lt.sysconfig) nicht starten kann, ohne -d funktioniert es.

Schönen Abend noch und Danke

Stephan


Eric Schirra's avatar

ecsos wrote 6 months ago

Erstmal danke für deien Rückmeldungen. Was den User betrifft, ist das entweder ein Bug von systemd oder es ist gewollt das man für den User keine Environment-Variablen verwenden kann. Habe das ganz nun etwas umgebaut. Nun sollte wirklich alles klappen.

Ab version: 3.1.1-lp152.13.1


Stephan Hemeier's avatar

Sauerland wrote 6 months ago

Danke für deine Mühe.

Jetzt startet das Programm im Browser.....

Ob es funktioniert, kann ich nicht beurteilen.......

Stephan


Eric Schirra's avatar

ecsos wrote 6 months ago

Was heißt: "Startet im Browser"? Wird der bei dir automatisch geöffnet? Kann eigentlich nicht sein, denn das ist disabled. Oder meinst du, dass du dich im Brwser anmelden kannst?


Stephan Hemeier's avatar

Sauerland wrote 6 months ago

Nein, nein, ich meinte, man kann sich im Browser anmelden mit den Daten aus /etc/sysconfig.

0.0.0.0:8080

Oder man ändert die dort.

Die werden im service-File übernommen.

Außer User und Group.


Eric Schirra's avatar

ecsos wrote 6 months ago

Okay. So sollte das auch sein. :-)

Es gibt für den ersten Start die sysconfig. (Adresse, Port, ...)

Nach dem Starten wird die sabnzbd.ini unter /etc/SABnzbd erstellt. Unter anderem mit den Daten aus sysconfig. Diese kann dann bearbeitet werden. Entweder manuell oder über Brwoser.

Die Daten liegen nun an folgenden Orten: Config liegt unter /etc/sysconfig und /etc/SABnzbd Server liegt unter /usr/share/SABnzbd Daten unter /var/lib/SABnzbd Log unter /var/log/SABnzbd


Stephan Hemeier's avatar

Sauerland wrote 6 months ago

Alles klar und danke für deine Mühe.

openSUSE Build Service is sponsored by